Heidi Weißlein. Die Lebens- und Trauerrednerin

"Du bist nicht mehr da, wo Du warst,

aber Du bist überall, wo wir sind."

 

Victor Hugo

Heidi Weißlein. Die Lebens- und Trauerrednerin

 

 

Erinnern - Reden - Lachen - Weinen. Sich an schöne Zeiten erinnern.

 

Das ist meine Berufung.

 

Ich bin für Euch da!

 

Eure Heidi Weißlein. Die Lebens- und Trauerrednerin
Die Liebe bleibt. Ewig.

Abschied für immer...

Manuela Hopfenziz - 25.10.1969 - 01.12.2023

Am 1. Dezember 2023 hat uns meine liebe Freundin und Kollegin, Manuela Hopfenziz, für immer verlassen.

 

Es ist für uns und vor allem für mich unbegreiflich.

 

Du wirst für immer in unseren Herzen bleiben. Wir vermissen Dich...

 

Heute vor einem Jahr, am 15. Dezember 2022, hatten wir bei mir unsere gemeinsame Premiere für unser Projekt "Die Geschichtenerzählerin" - wir dachten, wir hätten noch soviel Zeit...

 

Du wirst mit unserem Freund Ludwig, der Dir 2016 vorausgegangen war, im Himmel jetzt eine Jam-Session veranstalten und Ihr werdet viel Spaß haben, da bin ich mir sicher.

 

Die Liebe bleibt. Ewig.

Manuela und ich - unsere letzte gemeinsame Trauerfeier im Juni 2023... Unvergessen.

Facebook-Gruppe "Umgang mit Trauer - Ingolstadt und Bayern"

 

Ab dem 5. November 2023 gibt es auf Facebook die Trauergruppe "Umgang mit Trauer - Ingolstadt und Bayern". Nähere Infos findet Ihr hier

Ich bin am besten über meine Festnetz-Nr., 08456-5540, zu erreichen (Ich höre meinen AB regelmäßig ab!)

Ihr erreicht mich natürlich auch weiterhin Mobil über 01575-2380422, per WhatsApp unter 01525-5188860, per Mail unter info@die-trauer-rednerin.de oder hier über mein Kontaktformular.

Neu! Direktkontakt über den Facebook-Messenger!

Ab sofort stehe ich Euch auch hier direkt über den Facebook-Messenger zum Chat zur Verfügung. Ihr braucht nicht direkt bei Facebook dabei sein - es genügt, sich als Gast anzumelden!

Ich melde mich dann so schnell wie möglich zurück. Ihr findet den Button unten links auf meiner Website - ich freue mich auf auch!

Mein Name ist Heidi Weißlein, ich wohne in Lenting (in der Nähe von Ingolstadt), bin seit über 33 Jahren verheiratet (mit einem Künstler), habe eine erwachsene Tochter und bin inzwischen auch glückliche Oma.
 
Nach 36 Jahren als Angestellte in einem großen Ingolstädter Unternehmen war es mein Wunsch, mich meiner wahren Berufung, nämlich dem Umgang mit Menschen, zu widmen.
 
Also absolvierte ich eine einjährige Ausbildung als zertifizierter Asgodom-Coach in der Asgodom-Coach-Akademie sowie eine Qualifizierung zum zertifizierten DiSG®-Trainer und zertifizierten Points-of-You-Practitioner.
 
Ich arbeite seit 2016 freiberuflich als Coach, Trainerin, Autorin, Speaker und Moderatorin, seit 2017 als Hochzeitsrednerin, seit November 2022 als Geschichtenerzählerin und Vorleserin. Ich lebe meine Berufung!
 
Im März 2019 habe ich ein neues (zusätzliches) Lebens-Kapitel aufgeschlagen...
 
Eine meiner Freundinnen ist Sterbeamme und hatte mich 2018 schon einmal gefragt, ob ich mir nicht vorstellen könnte, auch als Trauerrednerin tätig zu sein.
 
Damals war ich noch nicht soweit.
 
Aber je länger ich mich mit dem Gedanken befasste, desto klarer wurde mir, dass der Tod auch zum Leben gehört - ob wir das nun wollen oder nicht.
 
In der heutigen Zeit ist es keine Verpflichtung mehr, die Trauerfeier in einer Kirche oder mit einem Pfarrer durchzuführen.
 
Genau wie bei den freien Trauungen besteht heute Gott sei Dank die Möglichkeit, alles nach seinen eigenen Wünschen zu gestalten.
 
Ich denke heute noch daran zurück, wie der Pfarrer beim Gedenk-Gottesdienst für meinen Vater alles verdreht hatte, was ich ihm über ihn aufgeschrieben hatte...
 
Beim Trauer-Gottesdienst meiner Mutter "durfte" mein Wunschlied (das "Ave Maria") nicht gespielt werden, dafür sang ein Chor, den ich nicht bestellt hatte. Für andere mag das nicht so schlimm gewesen sein, für mich war es die Hölle.
 
Einzig ein kleiner weißer Schmetterling begleitete uns damals sowohl in der Kirche als auch am Grab. Das war für mich der Trost - war meine Mutter doch bei uns. Das ist übrigens das Einzige, an was ich mich bei beiden Trauerfeiern noch erinnere...
 
Im April 2016 starb dann unser bester Freund bei einem Motorradunfall - und wir konnten nicht von ihm Abschied nehmen. Das war furchtbar. Er war noch zwei Tage vor seinem Unfall bei uns - was hatten wir für einen schönen Nachmittag! Und ich erinnere mich noch genau, wie ich ihm beim Abschied lange nachsah - das tat ich sonst nie.
 
Ja, und wenn ich an solche Momente zurückdenke (und da gibt es mit 62 Jahren leider schon mehr), dann fühle ich, es ist an der Zeit, etwas zurückzugeben - und den Hinterbliebenen (und den Verstorbenen) eine schöne und würdige Feier zu geben.
 
Ich erzähle in meinen Trauerreden (Lebensreden) in erster Linie über das Leben Eurer geliebten Person, ihre / seine liebenswerten Dinge, Vorlieben, Erlebnisse, kleinen Macken - der Tod kommt (unausweichlich, sonst wären wir ja nicht da) nur ganz zum Schluss... Ich feiere mit Euch das LEBEN und die Erinnerung an sie oder ihn...
 
Nicht mehr und nicht weniger.
 
Übrigens: Wenn ich "Ihr" sage, meine ich das höfliche bayerische "Sie", aber ich denke, das ist dann nicht ganz so förmlich, in Ordnung?

Mein Artikel im Rostfrei-Magazin (Ingolstadt und Umgebung), 03/2023 - erschienen am 10. Oktober 2023

Mein Angebot für Euch:

Beratung zur Trauerfeier (Lebensfeier)

Ich stehe Euch, Eurer Familie und Euren Freunden gerne zur Beratung für Eure individuelle Trauerfeier zur Verfügung.
Sprecht mich an, ich nehme mir Zeit für Euch!

 

Ich komme zu Euch (oder Ihr zu mir, wie Ihr das möchtet), wir setzen uns zusammen und besprechen alles in Ruhe.
Ich bin für Euch da.

 

Ihr könnt mich natürlich unabhängig von Bestattungsunternehmen kontaktieren, ich kann Euch aber auch Bestattungsunternehmen in und um Ingolstadt und Umgebung empfehlen.

 

Wichtig ist für mich die Zeit und der Ort der Beisetzung, damit ich die nötige Zeit einplanen kann und Kontakt mit dem betreffenden durchführenden Unternehmen und ggf. Dienstleistern aufnehmen kann, um mich über alle für mich wichtigen Informationen zu erkundigen.

Trauerfeiern (Lebensfeiern) / Zeremonien

Ich arbeite eng mit einer Sterbeamme und auch Sänger*innen zusammen, die gemeinsam mit mir Eure Trauerfeier gestalten können.

 

Sprecht mich an und wir finden den Ort, den Rahmen - was immer Ihr oder auch die / der Verstorbene sich wünscht oder gewünscht hätte.

 

Ob ein besonderes Ritual, ein einfühlsamer Text, ein Lied, das Euch an gemeinsame Zeiten erinnert - es wird ein (wenn auch kleiner) Trost sein.

 

Und gemeinsam feiern wir das Leben - das Leben Eurer / Eures Verstorbenen!

Trauerbegleitung

Ich arbeite nun schon seit fünf Jahren als Lebens- und Trauerrednerin und habe bereits viele Hinterbliebene auf ihrem Weg des Abschieds begleitet.

 

Ich habe zusätzlich ein mehrmonatiges Studium als zertifizierte Trauerbegleiterin begonnen, um noch besser und professioneller für Euch da sein.

English Funeral Ceremonies

You wish a personalised English (or bilingual) funeral ceremony? Are you looking for a funeral speaker who conducts a funeral ceremony for your dear ones in Bavaria?


Feel free to contact me for further information!

Workshops / Schulungen

Der Umgang mit der Endlichkeit - Sterben , Tod und Trauer.

 

Ich wurde im Frühjahr 2020 darauf angesprochen, ob ich denn nicht Workshops und Schulungen zum Thema "Umgang mit der Endlichkeit" halten würde.

 

Nach einigem Überlegen stimmte ich zu. Seitdem habe ich bereits mehrfach Seminare zu diesem Thema gehalten.

 

Was soll ich sagen? Es macht mir Freude, Menschen dieses "Tabu-Thema" näher zu bringen. Meine Teilnehmer:innen waren bisher in erster Linie Studenten und Angestellte der Altenbetreuung.

 

Ich denke, der nächste Schritt ist, auch Euch einen Einblick zu geben - in den Umgang mit dem Sterben, dem Tod, Ritualen und Andenken an den Verstorbenen.

Dein eigener Abschied

Irgendwann ist es für jede*n von uns soweit - und manchmal ist es sicher, dass es zu Ende geht.

 

Wenn Ihr selbst noch zu Lebzeiten Eure Trauerzeremonie gestalten wollt, stehe ich Euch vertrauensvoll zur Seite.

 

Meine Leidenschaft ist es, Geschichten zu erzählen - Eure Lebensgeschichte!

 

Ich komme gerne zu Euch und wir unterhalten uns über Euer Leben, Eure Wünsche und Eure Gedanken rund um Eure Trauerfeier. Ihr sagt mir, welche Musik, welche Rituale oder welche Gedichte Ihr Euch für Euren letzten Weg wünscht und vermittle Euch gerne auch weitere Dienstleister, wie Bestattungsunternehmen oder auch Musik.

Coaching für angehende Trauerredner*innen

"Sag' einmal, Du bist doch auch Coach? Ich würde so gerne Trauerredner*in werden, weiß aber nicht, ob ich das kann..."

 

oder: "Ich kenne jemanden, der / die gerne Trauerredner*in werden möchte. Kannst Du helfen?"

 

So oder so ähnlich werde ich immer wieder einmal angesprochen.

 

Ja, ich bin seit inzwischen neun Jahren selbstständig als zertifizierter Asgodom-Coach, zertifizierte DiSG-Trainerin und zertifizierter Points-of-You-Practitioner.

 

Warum jemand etwas Neues beginnen möchte, ist natürlich sehr individuell, bedingt durch ihre / seine Lebensgeschichte.

 

Wenn Ihr möchtet, beleuchten wir das Ganze gerne einmal... Ich betone: ich mache KEINE Trauerredner-Ausbildung, sondern wir schauen, ob Ihr für diese Berufung (und das ist es) "brennt", mit Menschen umgehen und auch mit schwierigen Situationen (und das sind sie) umgehen könnt!

Heidi Weißlein. Die Lebens- und Trauerrednerin: Ich stehe Euch zur Seite

Der Tod eines geliebten Menschen kommt oft überraschend, meist viel zu früh. In dieser schweren Zeit möchte ich Euch als zuverlässige und seriöse Partnerin bei der Trauerfeier zur Seite stehen. Als Gestalterin der Abschiedszeremonie und der Grabrede helfe ich Euch mit Verständnis und Mitgefühl in einer schwierigen Situation.

  

Ich stehe Euch bei, damit Ihr ausreichend Zeit für die Trauer habt und entlaste Euch, wo immer es mir möglich und von Euch gewollt ist. Sprecht mich dazu an.

"Was man tief in seinem Herzen besitzt,
kann man nicht durch den Tod verlieren.
"

 

Johann Wolfgang von Goethe

Heidi Weißlein. Die Trauerrednerin - auf Instagram

Meine Empfehlung für Sie: Purovivo

Aktualisiert am:

10. Juni 2024

Druckversion | Sitemap
Copyright: Heidi Weißlein. Die Lebens- und Trauerrednerin 2019 - 2024 Estimated 2019